50 Tonnen pro den Stundengranit, der Kasten aussortierend zerquetscht

January 28, 2021
Aktueller Firmenfall über 50 Tonnen pro den Stundengranit, der Kasten aussortierend zerquetscht
50 Tonnen pro den Stundengranit, der Kasten aussortierend zerquetscht

Material: Granit, Basalt oder anderer harter Stein
Rohstoffgröße: 400mm
Produkte: 0-5mm, 5-10mm, 10-20mm drei Arten grober Sand und Steinprodukte.
Produktionsverfahren: Diese Produktionsanlage nimmt die grobe Zerquetschung, mittlere Zerquetschung und Prüfverfahren an, zum von vier Arten Sand- und Kiesprodukte zu produzieren. Der spezifische Prozess ist, LKW zu benutzen, um den Rohstoff in den Trichter zu setzen, und dann wird roher Stein in den groben zerquetschten Backenbrecher durch die vibrierende Zufuhr übermittelt. Nachdem man zerquetscht worden ist wird er zum mittelfeinen Zerquetschungspex-Reihenbackenbrecher durch den Bandförderer transportiert, und dann wird der zerquetschte Stein zum vibrierenden Schirm durch den Bandförderer übermittelt. Die qualifizierten Ertraggrößen werden heraus aussortiert und übermittelt durch den Förderer. Die vorbei sortierten Gesamtheiten werden zurück zu dem feinen Backenbrecher für das Recrushing zurückgebracht. Dieser Prozess bildet sich in einen geschlossenen Stromkreis und arbeitet ununterbrochen.

Die Hauptlinie dieser Fertigungsstraße ist:
1 Satz des Backenbrechers PE500×750;
2 Sätze des Backenbrechers PEX250×1200;
1 Satz des vibrierenden Kreisschirmes 3YK1548;
Zusätzliche Ausrüstung: Vibrierende Zufuhr, Bandförderer bilden eine Fertigungsstraße.

Das ausführliche Flussdiagramm ist, wie folgt:


Schlussfolgerung:
Dieses Projekt ist entworfen, um sehr harten Granitstein zu zerquetschen, der niedrige Investition, einfache Operation und niedrige Anforderung an die Fähigkeit der Zerkleinerungsmaschinenbetreiber kennzeichnet. Der Gebrauch zwei feiner Backenbrecher wird als mittlere Bergwerksausrüstung, Investition effektiv zu verringern verwendet, die Schwierigkeit von Produktion Betriebstechnik zu verringern und den Grundstein legt, damit Kunden Produktion stabilisieren. Nachdem man in Produktion gesetzt worden ist, wird der reife Backenbrecher gut der Produktionsumwelt von Rohstoffen der Hochhärte angepasst. Die Ersatzteile der Ausrüstung werden in der erwarteten Strecke verbraucht. Es gibt wenige Instandhaltungsoperationen, und die Qualifikationsanforderungen des Betreibers sind niedrig. Die ganze Fertigungsstraße läuft stabil und leistungsfähig.