30 Tonne pro die Stundenkieselsteinzerquetschung und -Siebanlage

January 28, 2021
Aktueller Firmenfall über 30 Tonne pro die Stundenkieselsteinzerquetschung und -Siebanlage
30 Tonne pro die Stundenkieselsteinzerquetschung und -Siebanlage

Ein südamerikanischer Kunde plant, eine kleine Steinfertigungsstraße zu errichten. Nach den gemeinsamen Bemühungen unseres Geschäfts und Technikteams, helfen wir erfolgreich dem Kunden, eine 30 Tonne pro den Stundenflussstein aufzubauen, der Produktionsanlage zerquetscht und aussortiert.

Kundenanforderungen:

Rohstoff: Kieselstein
Eingegebene materielle Größe: 350mm
Endprodukte: 0-4mm, 4-13mm, 13-19mm, 19-25mm vier Arten grober Sand und Kies.
Produktionsverfahren: Diese Produktionsanlage nimmt die grobe Zerquetschung, mittlere Zerquetschung und Prüfverfahren an, zum von vier Arten Sand- und Kiesprodukte zu produzieren. Der spezifische Prozess ist, LKW zu benutzen, um den Rohstoff in den Trichter zu setzen, und dann wird roher Stein in den groben zerquetschten Backenbrecher durch die vibrierende Zufuhr übermittelt. Nachdem man zerquetscht worden ist wird er zum mittelfeinen Zerquetschungspex-Reihenbackenbrecher durch den Bandförderer transportiert, und dann wird der zerquetschte Stein zum vibrierenden Schirm durch den Bandförderer übermittelt. Die qualifizierten Ertraggrößen werden heraus aussortiert und übermittelt durch den Förderer. Die vorbei sortierten Gesamtheiten werden zurück zu dem feinen Backenbrecher für das Recrushing zurückgebracht. Dieser Prozess bildet sich in einen geschlossenen Stromkreis und arbeitet ununterbrochen.

Die Hauptlinie dieser Fertigungsstraße ist:
1 Satz des Backenbrechers PE400×600;
2 Sätze des Backenbrechers PEX250×1000;
1 Satz des vibrierenden Kreisschirmes 3YK1237;
Zusätzliche Ausrüstung: Vibrierende Zufuhr, Bandförderer bilden eine Fertigungsstraße.

Das ausführliche Flussdiagramm ist, wie folgt:


Schlussfolgerung:
Der Entwurf dieses Projektes ist einfach und die vorgewählte Ausrüstung ist reif und stabil. Nach 20 Werktagen Produktion in der chinesischen Fabrik, wird sie rechtzeitig geliefert. Die Nachinstallation und die Beauftragungsarbeit kamen glatt weiter. Sie wurde erfolgreich in Operation Ende November gesetzt, und die produzierten Sand- und Kiesprodukte stellt den Bedarf des lokalen kleinräumigen Baumarktes zufrieden. Die Produktion und die Verkäufe der Fabrik dröhnen.